Denken

Denken

Bewertung:  / 6

Was ist Denken? Es soll hier der bescheidene Versuch gewagt werden, dieser Frage auf die Spur zu kommen. Viele Spuren wurden im Laufe der Geistesgeschichte schon gezogen. Und immer wieder werden neue Versuche unternommen. Nicht, um die Frage irgendwann endgültig zu lösen, sondern um sie immer wieder neu zu bewegen. Ich möchte im Folgenden Aspekte der Wesensherkunft des Denkens, nicht die Evolution der physiologischen Grundlage des Denkens beschreiben. Denn die Wesensherkunft zeigt Perspektiven für den weiteren Fortschritt des Denkens auf - und diesen brauchen wir, um über eine Ethik des modernen, individuellen Menschen reden zu können.

In der Geschichte des Denkens fällt auf, dass frühe Äusserungen des Denkens meist religiös gefärbt waren. Denkinhalte als Reflexion des Wahrgenommenen waren verwoben mit Götterbildern und Göttergeschichten. Man denke an die Veden, die Bhagavatghita, Darstellungen aus dem alten Ägypten oder Homer.

Weiterlesen...